Säulen der Therapeutischen Kletterausbildung der BalanceSchmiede:

Theorie

Theorie

Für einen qualitativ guten Outcome des Trainings basiert das Ausbildungskonzept Therapieklettern der BalanceSchmiede auf einer fundierten medizinischen und sportwissenschaftlichen Grundlage.

Praxis

Praxis

Ein großer Bereich ist die praktische Umsetzund der Therapiepunkte an der Kletterwand – Erfahrungen sammeln, Probieren und Optimieren für einen souveränen Einsatz am Patienten

Handwerk

Handwerk

Griffe, Werkzeug, Wand, … sind dein Trainingsgerät. Wir zeigen dir das „Handwerk“, um dein Trainingsgerät schnell und zielführend auf unterschiedliche Anforderungen und Zielsetzungen anzupassen

Wir bieten dir:

  • ein Therapeutisches Kletterkonzept mit fundiertem therapeutischen, sportwissenschaftlichen und kletterspezifischen Background

  • einen enormen Übungspool für die Bereiche Schulter, LWS/ BWS, Knie und Sprunggelenk mit methodischem Aufbau für den sofortigen Einsatz in der Praxis

  • ein erstklassiges Handout mit bebilderten und beschriebenen Übungsreihen und allen Infos zum Nachschlagen

  • unsere Erfahrungen und Expertentipps aus unserer langjährigen Arbeit als Sport-/Bewegungstherapeut, Klettertrainer, Athletiktrainer im Spitzensport und professioneller Routeubauer

Ziel der Ausbildung:

Nach dieser zweitägigen Ausbildung können die Teilnehmer…

  • Bewegung und Haltung sportwissenschaftlich analysieren, Schwachstellen erkennen und inhaltlich relevante Trainings- und Therapiepunkte definieren

  • Vorteile einer Kletterbewegung/-position aufschlüsseln und für entsprechende Therapieziele sinnvoll einsetzen

  • eigenständig Übungen patientengerecht variieren und situationsgemäß anpassen

  • sicher und zielstrebig mit Material, Kletterwand/ -griffen, … als therapeutisches Trainingsgerät umgehen

  • Klettersituationen durch Wissen über baurechtliche und materialtechnische Grundlagen optimal in Hinblick auf Sicherheit bewerten

Zur Ausbildung werden keine Vorerfahrungen im Klettern vorausgesetzt!

Verschaff dir einen thematischen Überblick über das Ausbildungskonzept „Therapeutische Klettern“ der BalanceSchmiede:

Ausbildungsorganisation

  • Teilnahmebedingung: Zertifizierte Berufsbezeichnung Physiotherapeut, Ergotherapeut, Sporttherapeut oder Sportlehrer/ -wissenschaftler (Diplom, Bachelor, Master)

  • Gruppenstärke: 8 Teilnehmer

  • Ausbildungsumfang: insgesamt 14 Stunden – Samstag und Sonntag, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr (mit Mittagspause)

Jeder Ausbildungsteilnehmer erklärt sich mit dem Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) einverstanden. Hier kannst du sie einsehen.

Melde dich gleich hier zur besten Therapeutischen Kletterausbildung an:

Kurs: Therapeutisches Klettern für Therapeuten/ Ärzte/ Sportwiss.

Fachbereich: Orthopädie/ Neurologie

Datum: 19./20.11.2016

Ort: BalanceSchmiede, Bad Tölz

Kurs: Therapeutisches Klettern für Therapeuten/ Ärzte/ Sportwiss.

Fachbereich: Orthopädie/ Neurologie

Datum: 18./19.02.2017

Ort: BalanceSchmiede, Bad Tölz

Kurs: Therapeutisches Klettern für Therapeuten/ Ärzte/ Sportwiss.

Fachbereich: Orthopädie/ Neurologie

Datum: 02./03.12.2017

Ort: BalanceSchmiede, Bad Tölz

Interessiert? Weitere Infos zur Anmeldung schicken wir dir per Email zu.

Infos zum Ausbilder: Dipl.Sportwiss. Bernd Bachfischer

Als Sportwissenschaftler und -therapeut, Klettertrainer, professioneller Routenbauer, aktiver Sportkletterer und Athletiktrainer bringe ich zum spezifischen Vorwissen auch die perfekte Verbindung zur zielgerichteten Kunden- und Patientenbetreuung mit. In meiner Abschlussarbeit meines Dipl-Sportwiss.-Studiums (Präventive & Rehabilitative Sportmedizin) an der Technischen Universität München habe ich das Thema „Vergleich von Therapeutischem Klettern mit Gymnastikübungen der Rückenschule in Bezug auf Haltungsänderung und Schmerzentwicklung bei lumbaler Bandscheibenproblematik“ wissenschaftlich durchleuchtet.